Wir laden Sie herzlich zu einem "virtuellen Rundgang" über Gut Schmerwitz ein.

Folgen Sie dem Jahreslauf und lassen Sie sich anregen von der Schönheit der Natur. Oder bummeln Sie über unsere Hoffeste und erleben Sie Ökolandwirtschaft zum Anfassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!





Dienstag, 27. Mai 2008:

"Landwirtschaft zum Anfassen"

5. großes Hoffest-Wochenende auf Gut Schmerwitz

Am Wochenende des 14. und 15. Juni 2008 öffnet das Gut Schmerwitz zum bereits 5. Mal seine Hof- und Scheunentore für Groß und Klein zu seinem mittlerweile traditionellen zweitägigen Hoffest. Von jeweils 11 bis 18 Uhr können sich interessierte "Landschleicher" auf dem gesamten Festgelände des Betriebes über die ökologische Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung oder den Feldbau informieren. Dazu bieten die Mitarbeiter des Gut Schmerwitz zahlreiche Führungen, Präsentationen und Diskussionen rund um das Thema Landwirtschaft und Leben im ländlichen Raum an. Bei Feldrundfahrten auf dem Traktor, Kremserfahrten mit den Titanen der Rennbahn oder aus der Vogelperspektive bei einem Helicopterrundflug bieten sich unzählige Möglichkeiten, einen der größten Bioland-Betriebe des Landes zu erkunden. 

Die denkmalgeschützte Hofscheune verwandelt sich in einen bunten Handwerker- und Bauernmarkt, auf dem gutseigene sowie regionale Spezialitäten angeboten werden. Auf der Festbühne geben sich Musiker und andere Künstler die Klinke in die Hand. Neben dem Jugendblasorchester Wiesenburg begeistern die kleinen Talente des Kinder Musical e.V. Berlin ihr Publikum. Auch die  kleine Dorfkirche wird – wie in jedem Jahr – Schauplatz für zahlreiche Kleinkonzerte. Ponyreiten, Hüpfburg und die Spritztour auf dem Feuerwehrauto stehen stellvertretend für ein buntes und abwechslungsreiches Kinderprogramm, bei dem auch die kleinen Festbesucher auf ihre Kosten kommen.

Für das leibliche Wohl der Gäste ist selbstverständlich gesorgt. Ökobratwurst, Wildschwein und Erbsensuppe aus der Gulaschkanone für die Liebhaber deftiger Mahlzeiten dürfen dabei ebenso wenig fehlen, wie selbst gebackener Kuchen, Eis und andere Süßwaren für die "Naschkatzen".

Hoffest auf Gut Schmerwitz. Das bedeutet auch im fünften Jahr: ein abwechslungsreiches, tagfüllendes Festprogramm, gespickt mit zahlreichen Höhepunkten. Eben "Landwirtschaft zum Anfassen!"

Festprogramm und Festplätze am 14. und 15. Juni 2008

Das Festgelände umfasst alle Bereiche des Guts-, Wirtschafts- und Verwaltungshofes sowie die Fest- und Natursteinscheune.

Gutshof / Kornspeicher

• Empfang und Informationsstand, Gästebuch
• Informationsstand „Felder ohne Gentechnik im Fläming“ – Unsere Aktionen
• Gut Schmerwitz: Landwirtschaftliche Maschinenausstellung
• Mobiler Schärfdienst Zumpe, Schauschleifen am historischen Tiroler Schleifkarren "Bringen Sie Ihre Scheren u. Messer mit, wir machen alle scharf"
• Streichelzoo
• Ponyreiten
• Reiterhof Weitzgrund: Lehrschau am Pferd "Füttern, Putzen, Satteln, Reiten"
• Kinderbeschäftigungen unter fachlicher Anleitung
• Märchenerzähler
• Frucht Express: Blumen und Stauden
• Krüger Imkereiprodukte
• Gut Schmerwitz: Ökobratwurst vom Grill und Getränke
• Gut Schmerwitz: Hofladen
• Weingarten
• Gut Schmerwitz: Kirchgartencafé mit selbst gebackenem Kuchen und Live-Musik der Band "Black Bird"
• Sattlerei Exner: Präsentation des Sattlerhandwerks in traditioneller Bekleidung
• Klangerlebnis: Zwei Klangtherapeuten begleiten Sie zwischen Hofgeschäftigkeit und Getreide in die entspannte Welt der Klänge
• Werner Otto Letz: Ayurvedische Massagen

Festscheune

• abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit: dem Jugendblasorchester Wiesenburg, dem Kinder Musical Theater Berlin e.V., Musikalischer Umrahmung der Diskothek  "Hypodrom", Vorführungen des Kindergarten Schmerwitz, einem Festabschlusskonzert mit  der Band "Kaolin"

Marktstände und Präsentation in den Seitenschiffen:

 • Gut Schmerwitz: hofeigene Bio-Produkte
 • Gut Schmerwitz: Selbst gebackener Kuchen aus dem Holzbackofen
 • Gut Schmerwitz: Selbst gebackene Waffeln
 • Königsblau Keramik: Verkauf von Töpferwaren und Schau-Töpfern
 • Korbflechterei Kettmann
 • Holzschnitzer-Verein
 • Blumenstand "Creative Blumenträume"
 • Spezialitäten vom Biohof Grützdorf
 • Kartoffelspezialitäten aus der Brandtsheide
 • Frucht Express und Werder Frucht mit Obst und Gemüse
 • Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld: Sanddornspezialitäten
 • Fremdenverkehrsverein: Informationsstand
 • Naturpark "Hoher Fläming": Informationsstand und "Ökorallye" mit der Naturwacht: Ein Geländespiel mit Fragestationen zu Natur und Landwirtschaft
 • Bioland-Verband: Informationsstand
 
Natursteinscheune (Hofscheune)
 
• Frucht Express: Getränke
• Waldemar Behrens: Holzarbeiten
• Buschmann & Winkelmann: Beelitzer Spargel
• "Von Hier" – Produkte der neuen Regionalmarke Berlin-Brandenburg
• Gut Schmerwitz: Informationsstand Feldbau mit Maschinenausstellung
• Fachhochschule Eberswalde: Informationen zum Studiengang Ökolandbau
 und Vermarktung
• Getreidespielplatz, Kaninchen-Streichelgehege

Festwiese

• Wildschwein 
• Lamm
• Ökobratwurst vom Grill
• Erbsensuppe aus der Gulaschkanone
• Brot aus dem Holzbackofen
• Fischspezialitäten
• Bio-Eis
• Hannemann: Süßwarenstand
• Hannemann: Kinderhüpfburg
• MBSV Belzig: Sportliche Aktivitäten rund um den Ball (z.B. Torwandschießen, begleitet von Borussia Belzig
• Freiwillige Feuerwehr Wiesenburg: Spritztouren mit dem Feuerwehrauto
• "Titanen der Rennbahn": Sammelpunkt für Kremserfahrten

Gutskirche

• Kirchenkonzerte in der Gutskirche mit der Gruppe „Black Bird“ und der Musikschule "Engelbert Humperdink" Belzig

Wirtschaftshof

• Besichtigung der Schäferei: Informationen rund ums Schaf
• Führungen über das Hühnerstallgelände: Wissenswertes über Geflügel
• Am Schweinestall: Informationen über die artgerechte Schweinehaltung
• Haltestelle: Bustransfer

Zusätzlich

• stündliche kommentierte Feldrundfahrten mit dem Traktor  
• Helicopterrundflüge: Das Gut Schmerwitz aus der Vogelperspektive.
• Töpfer-Café der Scarabäus Königsblau Keramik mit Werkstatt-Besichtigung und Verkauf
• Besichtigung des Scarabäus - Gartens

ACHTUNG: Kostenloser Bustransfer vom Bahnhof Belzig und zurück!!!


____________________________________

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

v.S. Gut Schmerwitz GmbH & Co. KG
Schmerwitz Nr.8, 14827 Wiesenburg/Mark

Telefon: (03 38 49) 90 8-0
E-Mail: info@gut-schmerwitz.de
Internet: http://www.gut-schmerwitz.de/

kurzfristige Änderungen im Festprogramm vorbehalten


Sonntag, 27. April 2008:

Nudelmanufaktur Gut Schmerwitz

Seit Mai 2008 produzieren wir unser eigenes Nudelsortiment:

  • Dinkel-Bärlauch-Bandnudeln
  • Dinkel-Spirelli
  • Dinkel-Muscheln
  • Jubiläumsnudeln
  • Jubi-Nudeln mit Bärlauch
  • Suppenröschen 

Bei unseren Nudeln handelt es sich um Produkte höchster Qualität für deren Herstellung nur ausgewählte Rohstoffe verwendet werden und vor allem unsere guten Bio-Eier. Sämtliche Nudeln werden nach den Bioland-Richtlinien in Handarbeit hergestellt. Die Etiketten tragen die Logos "Gut Schmerwitz" und die Marke "von Hier". Sie finden uns u.a. in Berlin bei REWE, Kaiser`s, Basic-Bio-Supermärkten und teilweise bei EDEKA. Für 250 g unserer köstlichen Nudelspezialität zahlen Sie in unserem Hofladen 1,59 €.
Übrigens sind unsere Nudeln beliebte "Mitbringsel" von Schmerwitzer Feriengästen.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr
in unserem Hofladen, wir freuen uns auf Sie!


Logo Gut Schmerwitz v.S. Gut Schmerwitz GmbH & Co. KG
Schmerwitz Nr. 8 · 14827 Wiesenburg/Mark
(03 38 49) 908-0 · info@gut-schmerwitz.de