Möhrenernte
Sonnenblumen

... und ganz viel junges Gemüse.

Die Arbeit in Kreisläufen ist ein wichtiges Prinzip ökologischen Wirtschaftens, also auch in unserem Obst- und Gemüsebau. So gliedern sich die gärtnerischen Kulturen harmonisch in den Betrieb ein. Mit hohem fachlichem Können und im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten bauen wir Feldgemüse, wie Möhren, Zwiebeln, Zucchini, verschiedene Sorten Kürbisse und Kartoffeln für unsere Kunden im Hofladen und für den Lebensmittelgroß- und -einzelhandel an. Die Kulturen erfordern sehr viel Handarbeit, so dass auf die Unterstützung durch fleißige Saisonkräfte nicht verzichtet werden kann. 
 
Je nach Saison ergänzen wir unser Angebot im Hofladen ganz frisch durch Tomaten, Gurken, Paprika, Salate, Himbeeren, Brombeeren, Kräuter und vieles mehr aus der Biogärtnerei der Suchthilfe "Scarabäus".

Alte Apfelsorte
Streuobstwiese

Unsere Streuobstwiesen sind ein wichtiges Glied im ausgedehnten "Bioptopverbundsystem Gut Schmerwitz". Hier gedeihen alte Sorten von Apfel, Kirsche, Birne, Pflaume und Aprikose. Mit den 1993 angelegten Plantagen mit einem Gesamtumfang von 13 ha trägt unser Gut mit dazu bei, dass vom Aussterben bedrohte Kultursorten sowie ökologische Nischen für die einheimische Flora und Fauna erhalten bleiben.

Bei Ihrem Besuch können Sie probieren, wie natürlicher Saft aus diesen Früchten schmeckt. Seien Sie gespannt!

Logo Gut Schmerwitz v.S. Gut Schmerwitz GmbH & Co. KG
Schmerwitz Nr. 8 · 14827 Wiesenburg/Mark
(03 38 49) 908-0 · info@gut-schmerwitz.de